Unzählige Vorträge und Workshops hat Frau Daun in den letzten 5 Jahren in der Kita Birkerstr., gehalten, die ich selbst Ende September 2015 verlassen habe, um in den Ruhestand zu gehen.

Ich schätze die pädagogischen Ansichten von Frau Daun sehr, sind sie doch lebenspraktisch und helfen im Alltag eine neue Haltung zu Kindern zu entwickeln. Durch immer neue Impulse, die auch in die Konzeption der Kita eingeflossen sind, entwickelten sich im Team neue Denkansätze und inspirierten Eltern und Kolleginnen sich mit dem pädagogischen Ansatz von Jesper Juul auseinanderzusetzen. Authentisch und humorvoll trägt Andrea Daun diese Grundsätze an ihr Publikum heran und nimmt ihre Zuhörerschaft mit in das Denken einer veränderten pädagogischen Haltung.

Andrea Daun gelingt es, ihre Botschaft mutig, konsequent und mit voller Überzeugung an die Zuhörer heranzutragen. Unterschiedliche Themen werden von ihr mit einem hohen Maß an fachlicher Korrektheit vorgetragen.

An den Reaktionen der Eltern war zu erkennen, dass sie sich sehr angenommen fühlten und an weiteren Vorträgen von Frau Daun interessiert waren.

Mich fasziniert immer wieder das souveräne Vortragen ihrer Ansichten, sei es in Gesprächen als auch in Vorträgen. Hierbei erlebte ich Frau Daun stets sehr engagiert und äußerst zuverlässig.

Uta Herforth, Solingen im Oktober 2015


Andrea Daun referierte in unserer katholischen Kindertagesstätte, St. Joseph in Wuppertal im Rahmen des Familienzentrums bereits dreimal zu folgenden Themen: „Mein Kind kommt in die Schule – wie viel Hilfe braucht es?“, „Das gemeinsame Mittagessen – ein Marktplatz der Gefühle“ und „Aggression – ein gefährliches Tabu“.

Eltern sowie Erzieher/innen erlebten Frau Daun als sehr authentisch. Jedes mal wieder macht es einfach nur Freude, ihr zuzuhören. Dabei nimmt man immer wieder neue Informationen und Denkanstöße mit.

Ihre freien Vorträge bereichert Frau Daun mit Beispielen aus dem Alltag, Anekdoten und kleinen Witzchen. Fragen werden interessiert aufgenommen und werden jedes mal individuell beantwortet. Andrea Daun ist sehr spontan und weiß auf fast jede Frage eine gute und lebensnahe Antwort.

Mit ihrer freundlichen, humorvollen und fröhlichen Art holt Frau Daun die Eltern und Erzieher/innen dort ab, wo sie stehen und hilft ohne erhobenem Zeigefinder und mit fachlichem Wissen aus der Hirnforschung weiter. Dieses Fachwissen wird für alle leicht verständlich erklärt. Fremdwörter werden erklärt, ohne dass man es bemerkt.

Nach dem kurzweiligen Vortrag verspürt man große Lust, das Mitgenommene umzusetzen.

Der Name Andrea Daun hat in unserer Kita bereits ein Gesicht bekommen, was die wachsende Teilnehmerzahl bestätigt. Wir freuen uns darauf, Frau Daun auch in Zukunft immer wieder in unserer Kita begrüßen zu dürfen und sind neugierig auf weitere Anregungen und Informationen.

Angela Block, Wuppertal im September 2015

Kontakt/Impressum